Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Dimitri Lauwers

Humboldt-Universität zu Berlin - Chor der Humboldt-Universität

Leitung

Leitung des Chores

Foto Carsten Schultze
Foto: Carsten Schultze
CHORLEITER

Carsten Schultze wurde 1967 in Parchim/Mecklenburg geboren. Nach dem Abitur 1985 in Schwerin studierte er an der Humboldt-Universität zu Berlin und schloss sein Studium 1990 als Studienrat für Musik und Geschichte ab. Neben seiner Tätigkeit als Lehrer ist er Künstlerischer Leiter mehrerer Chöre und kommt in der Zeit seines nunmehr fast 30-jährigen Wirkens als Chorleiter auf mehr als 600 Konzerte und Auftritte. Er bereiste mit seinen Chören fast alle Länder Europas.

Von 1990 bis 2000 arbeitete er als Lehrer an mehreren Oberschulen in Berlin Prenzlauer Berg. 1991 gründete er den „Prenzlberger Jugendchor“, der bis 2004 existierte, und assistierte darüber hinaus in mehreren Jugendchören in Berlin und Brandenburg.

1996-2016 war Carsten Schultze Vorsitzender der Chorjugend im Chorverband Berlin e.V. und führte in dieser Position viele Konzertprojekte mit Berliner Kinder- und Jugendchören durch.

Seit 2000 ist er als Musiklehrer, Stimmbildner und Assistenzchorleiter am Georg-Friedrich-Händel-Gymnasium tätig. Im Januar 2002 übernahm er die Leitung des an diesem Gymnasium beheimateten Rundfunk-Kinderchores Berlin und gründete den Mädchenchor „Canta Chiara“. Mit letzterem errang er in den letzten Jahren mehrere Erste Preise und Golddiplome unter anderem in Kraków 2014, Neerpelt 2016, Preveza 2017 und Riva del Garda 2018. Beide Chöre wirken regelmäßig in chorsinfonischen Konzertaufführungen der Berliner Philharmoniker, des Rundfunk-Sinfonieorchesters Berlin und des Deutschen Symphonie-Orchesters mit.

Dem Chor der Humboldt-Universität zu Berlin gehört Carsten Schultze seit seinem Studienbeginn 1985 an. 1999 übernahm er außerdem die Funktion eines Stellvertretenden Chorleiters. Seit Januar 2008 ist er Künstlerischer Leiter des Chores.

Seit 2012 leitet er das Männerensemble „Herrenhaus“, welches sich aus ambitionierten Chorsängern anderer leistungsorientierter Laienchöre Berlins zusammensetzt und sich der Pflege der Männerchortradition widmet.

Carsten Schultze ist als Dozent des Berliner Chorverbandes in der Aus- und Weiterbildung von Chorleitern tätig.

 

 

 

Foto Maria Grimm
Foto: Maria Grimm
ASSISTENTIN

Maria Grimm 1970 in Thüringen geboren absolvierte Maria Grimm nach der Schulausbildung zunächst eine Malerlehre beim VEB Ausbau Berlin. 1995 - 2000 studierte sie an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ in Berlin das Fach Korrepetition für Musiktheater. Nach Beendigung des Studiums war sie freiberuflich als Korrepetitorin an verschiedenen Berliner Theatern tätig. Neben dieser Tätigkeit wirkte sie auch bei zahlreichen Konzerten diverser Orchester und Chöre an Klavier, Cembalo, Celesta und Orgel mit.

Seit Januar 2004 arbeitet Maria Grimm als Assistentin des Chorleiters beim Studio-Chor Berlin und beim Rundfunk-Kinderchor Berlin sowie seit November 2004 als Dozentin für Musik an der berliner schule für schauspiel.

Im Januar 2008 begann sie ihre Tätigkeit beim Chor der Humboldt-Universität. Außerdem leitet sie Stimmproben bei Humboldts Philharmonischem Chor. Im November 2008 übernahm sie die Leitung des Seniorenchor Steglitz e.V.